• Young Communicators Podcast

    Folge 30: Über den Quereinstieg – von der PR in die Strategieberatung mit Maximilian Van Poele

    In Folge 30 sprechen wir mit Maximilian Van Poele über sein Studium an der Universität Mannheim sowie den Master an der Uni Leipzig und seinen Quereinstieg aus der PR & Kommunikation in die Strategieberatung.

    Max berichtet uns von seinen Erfahrungen aus dem Studium, warum der Bachelor in Mannheim für ihn die perfekte Basis war, um sich anschließend im Master auf strategische Kommunikation zu fokussieren. Außerdem im Gepäck: 5 hilfreiche Tipps von Max, wie ihr euch optimal auf das Auswahlgespräch an der Uni Leipzig vorbereiten könnt.

    Außerdem erklärt uns  Max den “Communicative Switch” und wir diskutieren über Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Kommunikation & Strategie. Und wir erfahren warum er nach seiner Station bei der Agentur hypr letztlich der Kommunikation den Rücken gekehrt hat und sich nun vollständig den Schwerpunkten Strategie und Beratung zuwendet. Wir bekommen spannende Einblicke in seine aktuelle Position als Strategieberater bei Kaufman / Langhans und lernen seinen Blickwinkel auf das Thema Innovation in Unternehmen kennen.

    Folge 29: Über den War for Talents & Employer Branding mit Sophie-Joelle Reetz

    In Folge 29 sprechen wir mit Sophie-Joelle Reetz über ihren Werdegang von den Rechtswissenschaften in die Medienwissenschaften und über das Fokusthema Employer Branding.

    Sophie verdeutlicht uns in dieser Podcastfolge, dass es völlig ok ist nicht gleich den für sich einzig richtigen Studiengang zu finden und erzählt uns, wie sie den Wechsel vom Jura-Studium in die Kommunikationsbranche gemeistert hat und was sie dabei an Learnings für sich mitgenommen hat.

    Darüber hinaus sprechen wir mit Sophie über ihren Berufseinstieg im Recruiting & Employer Branding und dass es ihr sehr wichtig ist, etwas positives mit ihrer Arbeit zu bewirken. Wir diskutieren darüber, dass es wichtig ist, sich die Frage zu stellen: “Welchen Sinn sehe ich in meiner Arbeit und was möchte ich gerne voranbringen?”
    Zudem berichtet Sophie von ihren Aufgaben, denen sie aktuell in der Corporate Communications Abteilung bei Nestlé nachgeht. Sie gibt uns diverse Einblicke in die Kommunikationsarbeit bei Nestlé und erzählt von einigen spannenden Kommunikationskampagnen.

    Außerdem sprechen wir über den War for Talents und warum Employer Branding und Kommunikation sich stets bedingen und für Unternehmen zunehmend wichtiger werden. Sophie erklärt, was Unternehmen heute (auch, aber nicht nur kommunikativ) leisten (müssen), um junge Talente anzusprechen und was sie selbst am Employer Branding von Nestlé überzeugt hat. Sie berichtet von erfolgreichen Employer Branding-Kampagnen bei Nestlé und verrät, auf welche Aspekte Young PR Pros achten sollten, wenn sie auf der Suche nach einer passenden Arbeitgeber:in sind. 

    Spannende Folge, zahlreiche Tipps & Tricks und viel gute Laune – es lohnt sich reinzuhören!

    Folge 28: Über Leadership in der Kommunikation mit Maximilian Heiler

    In Folge 28 sprechen wir mit Max Heiler, Head of Corporate Communications bei Swiss Life Deutschland. Max hat BWL und Politik studiert, wusste aber eigentlich schon immer, dass ihm das Wort näher liegt als die Zahl. Deswegen ist er auch – sehr erfolgreich – in der Unternehmenskommunikation “hängen geblieben”.

    Max erzählt uns in dieser Podcastfolge, was ihn an Kommunikation und PR so fasziniert, welche Aufgaben er und sein Team bei Swiss Life Deutschland täglich bewältigen und wie sie im Newsroom eng und auch erfolgreich mit Kolleg:innen aus anderen Bereichen – z. B. Marketing – zusammenarbeiten.

    Darüber hinaus verrät uns Max, warum “Schönwetter-Kommunikation” nicht sein Ding ist und mit welchem Herzensprojekt sein Team und er aktuell für den Deutschen PR-Preis nominiert sind.

    Wir sprechen mit Max auch über das Thema Führung mit Fokus auf Personalverantwortung in jungen Jahren. Er erklärt uns, wie er schon sehr früh zu seiner ersten Führungsposition kam und warum er nicht viel vom altmodischen Führungsbegriff hält, sondern sich selbst eher als Enabler für sein Team sieht. Natürlich hat er auch einige Tipps für Young PR Pros dabei, die sich für das Thema Leadership interessieren.

    Hört gerne rein in diese super unterhaltsame Folge. Am besten bei einem leckeren Kaffee auf der Terrasse eures Lieblings-Cafés! 🎧☕️

    Über Sichtbarkeit von Frauen und WOL FrauenStärken mit Ikbal und Lisa

    In Folge 27 sprechen wir gleich mit zwei Gästinnen über ihre Teilnahme an der Bewegung “Working Out Loud FrauenStärken” und was sie selbst tun, um sich, ihr Know-how und andere Frauen sichtbarer zu machen. 

    Wir sprechen mit Ikbal und Lisa über die Besonderheit der Bewegung “WOL #FrauenStärken”, warum sie teilgenommen haben, welche persönlichen Erfahrungen Lisa und Ikbal als Teilnehmerinnen gemacht haben und was ihnen von der 12-wöchigen Reise ganz besonders in Erinnerung geblieben ist. Außerdem teilen die beiden mit uns ihre WOL-Ziele, wie sie ihre Ziele definiert haben und wie sie bei der Zielerreichung vorgegangen sind. Beide haben dabei einige hilfreiche Tipps & Tricks im Gepäck, die jedem und jeder unserer Hörer:innen helfen sollte, wenn der eigene WOL-Circle kurz bevorsteht. 

    Darüber hinaus erhalten wir Praxis-Einblicke, inwiefern WOL bei Lisa im Consulting oder bei Ikbal in der Comms-Abteilung bei Roche praktiziert wird.

    Neben Working out Loud vertiefen wir das Thema “Sichtbarkeit von Frauen im Beruf und in Business-Netzwerken”. Wir diskutieren gemeinsam mit Lisa und Ikbal darüber, warum es so wichtig ist, andere Frauen zu unterstützen sichtbarer zu werden und was man dafür alles tun kann – schon die kleinsten Gesten können eine große Wirkung mit sich bringen.

    Zu unseren beiden Gästinnen:

    Ikbal Hatihan beschäftigt sich gerne und viel mit wichtigen Fragen der PR, weshalb Sie 2020 auch zu den 100 hellsten Köpfen der PR gehörte. Sie ist Betriebswirtin, Coms-Trainee bei Roche und setzt sich für Themen wie kulturelle Vielfalt in der PR, New Work und Female Empowerment ein.

    Lisa Weber war schon als Kommunikationsexpertin mit Daimler in Bangkok und letztes Jahr als Finalistin beim BdKom Talent Award mit dabei. Aktuell arbeitet Sie als People & Transformation-Consultant bei FTI Consulting und interessiert sich sehr für die Themen Change Management, Change Communication & Unternehmenskultur.

    Eine spannende Folge mit zwei super netten Frauen – es lohnt sich also reinzuhören!

    Folge 26: Über Präsentieren wie Steve Jobs und Unternehmensgründung mit Jonas Keller

    In Folge 26 sprechen wir mit Jonas Keller, CEO und Co-Owner von Explain. Er ist ausgebildeter Mediendesigner sowie Experte für gehaltvolle Präsentationen und gut designte PowerPoints.

    Jonas erzählt uns von seinem nicht ganz so geradlinigen Weg in die Business-Welt – vom Schulabbrecher zum Azubi und schließlich zum Geschäftsführer. Ein roter Faden zieht sich durch seinen Werdegang: er brennt für gute Präsentationen, egal ob beim ersten Referat in der Schule oder als “Ghostwriter” für die Top-Manager.

    Wir sprechen außerdem mit Jonas über den Studiengang “Unternehmertum” und wie dieser ihn auf seine aktuelle Aufgabe als CEO der Explain GmbH vorbereitet hat. Jonas erklärt uns, warum für ihn und sein Team Präsentationen nicht nur aus ein paar schönen Folien bestehen, sondern die gesamte Audience Journey für eine überzeugende Vorstellung wichtig ist.

    Darüber hinaus verrät uns Jonas sein Highlight-PowerPoint-Projekt und warum er sich gerne daran zurück erinnert. Jonas hat außerdem einige Tipps und Tricks für unsere Hörer:innen auf Lager, was es für sehr gute Präsentationen, die in positiver Erinnerung bleiben, zu beachten gilt. Sehr aufschlussreich, es lohnt sich also bis zum Schluss dran zu bleiben! 😉

    So jetzt aber Kopfhörer auf und viel Spaß mit unserer April-Podcastfolge und Jonas Keller. 🎧